Das Repertoire

Region Titel Beschreibung
Kyrgyzstan Archa beshik kirgisisches Wiegenlied begleitet von der Dombra
China Region Sinkiang Dombyrasiz sen qayda »Wo bist du ohne die Dombra? Wo ist das Lied ohne die Dombra? Lieder und Melodien gibt es im Leben« – Kasachischer Steppenbeat
Tadschikistan Saname »Mach die Tür auf, wie lange soll ich noch an deine Tür schlagen, um Einlass zu bekommen - Wenn du nicht bei mir bist, was soll ich dann mit dem Zwitschern der Nachtigall - Ich bin ein naiver Verrückter.« – Ein in ganz Mittelasien populäres Stück
Ferghana-Tal Uzbek lapari »Du kommst und du gehst wann du willst, aber dein Versprechen ist ein anderes – deinem weißen Pferd will ich ein Weg, deinem weißen Gesicht ein Muttermal sein, du hast bestimmt keine Geliebte, ich will sie sein.« – Wilder Rrriot-Girl-Pop
Ferghana-Tal Hay yor-yor aylanay »Wirf nicht mit Steinen nach mir/sonst fliege ich mit den Vögeln davon/Die drei Enten am Himmel sind zu dritt wie eine« – Ein Scherzlied mit mystischem Unterton
Kyrgyzstan Bekbekey »Das Haar des Pferdes glänzt/wer ein Pferd stiehlt, wird kinderlos sein« – In tiefer Nacht singen die Frauen dieses Lied bei der Herde, um Wölfe und Diebe fern zu halten.
Tadschikistan Jurajonam »Wie der Schmetterling verbrenne ich an deiner Kerze« – Melancholisch und mystisch klagt der Liebende sein Leid.
Turkmenistan Türkmen Säkhrasinda »Von den Bergen her beginnt die Sonne wieder zu scheinen, deine Stimme erklingt wie die Dutar, wie die Melodie der Ghijak.« Der turkmenische Sommerhit macht einfach atemlos.
Kasachstan Ugai Ugai »Ugai Ugai ist unser Lied/Gerste und Weizen sind unser Korn/Wenn wir das Ugai-Lied nicht singen würden/kämen unsere Angebeteten nicht« – Fröhlich und ungestüm wie ein junges Fohlen kommt dieser mehrstimmige Wiesenkracher daher.
Pamir Ey Parishukhi Sitamgar »O grausame, wilde Peri/Wie lange versengst du mich noch/Meine Schwingen habe ich verloren/Du hast mich zum Derwisch gemacht« – Magisch führen Doira, Sitar und Stimme den Zuhörer in die wilden Berge des Pamir. Möge dieses Lied nie enden.
Pamir Masti mastum Natürlich ein Liebeslied, bewegt es sich auf mystischen Pfaden
Afghanistan Laylijon »Du zeigst dich aus der Ferne/lachend kommst du näher/ich zeichne dein Bild an die Wand/geliebte Unerreichbare, woher kommst du?« Der heiße Feger des afghanischen Superstars Ahmadi Zohir geht in Kopf und Bein gleichermaßen.
Ferghana-Tal/ Buchara Bilaguzuk & Toy Muborak Ein kesses Scherzlied zwischen Mann und Frau, gefolgt von einem Hochzeitslied
Kasachstan Gül-gül jayna Romantisch wird die Geliebte besungen, unterbrochen von kessen boys-&-girls-Kommentaren
Pamir Vamar Xudak/Zhivchumu Zwei alte Volkslieder, fast vergessen und zu neuem Leben erweckt